Schröpfen

Schröpfen Ziel des Schröpfens ist es die Selbstheilungskräfte des Körpers zu Stärken oder erst in Gang zu setzten. Durch das Schröpfen werden die Möglichkeiten, mit denen der Körper zur Abwehr von Krankheiten von Natur aus ausgestattet ist, angeregt und unterstützt.

Die therapeutischen Einsatzmöglichkeiten sind sehr umfangreich. Dies sind einige Beispiele:
Rheumatische Beschwerden, Kopfschmerzen, Menstruationsbeschwerden, Leber-Galle-Störungen, Verspannungen der Muskulatur, Verstopfung, bronchiale Erkrankungen...

Achtung!

Beim Schröpfen kommt es oft zu grossflächigen Blutergüssen welche teilweise längere Zeit sichtbar bleiben!